Bohemien Wandteppich aus Wollresten

Oktober 27, 2014

Recycling Wollreste WandteppichEs ist mal wieder so weit: Der Herbst zeigt sich wieder von seiner farbenprächtigen Seite und in dieser kalten Jahreszeit hole ich wieder voller Freude meine Häkelsachen raus. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich habe ständig kleine Wollknäuel übrig, die zwar ganz schick sind, aber für ein größeres bzw. normales Häkelprojekt einfach nicht mehr ausreichen. Für mein heutiges Bohemien-Style DIY habe ich mir die Anregung aus dem neuen GU Häkelbuch geholt. Ich möchte euch heute diesen gehäkelten Wandteppich aus Wollresten vorstellen. Das Schöne daran ist, dass es sehr einfach ist und auch für Anfänger geeignet. Und das andere Schöne: Jedes Muster wird individuell, weil jeder  unterschiedliche Farben und Wolllängen hat :)


Wandteppich aus Wollresten

MaterialienMaterial Recycling Wollrest

  • Häkelnadel Nr. 4.0
  • unterschiedliche Wollreste je nach Farbwunsch und Vorrat
  • Schere
  • Hosenhalter
Mein Wandteppich ist ca. 25 x 40 cm lang und ich habe ca. 4 Stunden zum Häkeln benötigt. Die Kosten sind gleich null, weil ihr schön recycelt.
Anleitung häkeln Wandteppich#1: Schneidet euch vom Garn einige Fäden ab (ca. 40-60cm jeweils), die ihr anschließend an den Wandteppich knoten werdet.

#2: Nun starten wir mit dem Häkeln. Um diesen Wandteppich zu häkeln, schlagt ihr 50 Luftmaschen an und geht anschließend mit Stäbchen weiter vor. Achtet darauf, dass ihr in der 2. Reihe in die 4. Masche von der Nadel einstecht. Danach immer nach dem Wenden in die 2. Masche mit Stäbchen weiterarbeiten.

Ich habe in einigen Reihen mal nur in das hintere Maschenglied gehäkelt, wodurch eine Art optische Erhebung entsteht. Dieses DIY ist wirklich ein Freestyle-DIY! Deswegen präsentiere ich euch heute keine 1:1 Anleitung, sondern überlasse euch eurer Kreativität und Fadenlängen :)
recycling Wandteppich häkeln#3: Nachdem ihr den Wandteppich fertig gehäkelt habt, vernäht ihr alle losen Fäden.
#4: Nun die in Schritt 1 abgeschnittenen Fäden doppelt nehmen und mit einem Knoten an der kürzeren Seite des Wandteppichs befestigen. Anschließend noch am Ende der schnüre jeweils einen Knoten machen und final - wer mag ;-) - locker verknoten.

#5: Ich habe den Wandteppich noch gebügelt. Danach zwischen den Hosenhalter gespannt und aufgehängt. Voilà!

Viel Spaß!!
Bacio, Anastasia

Kommentare:

  1. Oh, dazu fällt mir auch noch was ein. Wenn man hier jetzt kleine Haken einhängt, kann man es als "Schmuckaufbewahrungswandteppich" benutzen. Ich denke das müsste vom Gewicht auf jeden Fall noch funktionieren, ohne dass es den Teppich verzieht.

    Danke für Deine tollen Inspirationen. :-)

    Coole Idee. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Steffi, gute Idee!.Als Schmuckaufbewahrung funktioniert es sicherlich, vor allem für Ohrringe, die ohnehin schon einen Haken haben. LG

      Löschen