Wanddeko selber machen: Die Tierkopf-Trilogie (inkl. Vorlagen)

September 26, 2014


http://blog.kreativbuehne.de/2014/09/wanddeko-selber-machen-tierkopf-trilogie.html

Hello, da bin ich wieder mit einer Wanddeko zum selber machen. Mein PC läuft zwar immer noch nicht ganz reibungslos, aber immerhin so weit, dass ich meine Programme bedienen kann und euch eeeeendlich wieder ein DIY-Projekt vorstellen darf! Ich habe das Bloggen und eure Kommentare wirklich vermisst. Wie ihr wisst, hatte ich Blog-Geburtstag. Dieser ist ziemlich unspektakulär verlaufen - oder eben auch nicht, wie man es nimmt.

Da ich aber ungern zurückblicke und bedaure, mache ich einfach dort weiter, wo ich aufgehört habe. Und ich wette, dass euch ein neues Wanddeko Projekt deutlich mehr interessiert als ein Jahresrückblick...obwohl im letzten Jahr echt viel passiert ist :)

Heute zeige ich euch, wie ihr eine Tierkopf-Trilogie als Bilder aus Pappkarton und ein wenig Garn herstellt. Wie immer total easy und mit den Vorlagen im Newsletter - koschtelos! Schaut es euch an! Für die Wanddeko zum selber machen ist ein Pferd, eine Kuh und ein Nashorn dabei.

Wanddeko selber machen - Anleitung für die Tierkopf-Trilogie

Was ihr braucht

  • Vorlagen aus dem Newsletter
  • Pappkarton (ca. DINA4-Größe oder etwas größer)
  • weißes Garn (am besten etwas dicker)
  • Schere
  • Nadel / Ahle
  • Tesa-Film
  • Bilderrahmen inkl. Passepartout
Bei diesem Projekt zahlt ihr eigentlich nur das Garn und den Bilderrahmen. Aber ich bin mir sicher, dass jeder von euch irgendeinen Bilderrahmen daheim hat und Wolle - wenn auch nicht in weiß. Es würde mich total freuen Abwandlungen von meinem DIY-Projekt zu sehen.

Ihr benötigt pro Tier ca. 30 Minuten, um es nachzusticken.
Hier im Video zeige ich euch, wie es geht:

Wanddeko: Anleitung in Worten

#1: Meldet euch für den Newsletter an und ihr erhaltet mit dem nächsten Newsletter, der rausgeht, die Vorlagen. Dann auf DINA4 ausdrucken.
#2: Ihr benötigt einen Pappkarton, der in etwa so groß ist wie die Vorlage. Am besten ein wenig größer. Auf diesen legt ihr die Vorlage und das Passpartout auf. Nun die Vorlage festhalten und das Passepartout entfernen. Die Vorlage mit Tesafilm an den vier Seiten auf dem Karton befestigen.
#3: Nun mit einer Nadel oder Ahle in die Eckpunkte des Tierkopfes ein Loch hineinstechen. Je nachdem, womit ihr arbeitet, benötigt ihr mehr oder weniger Druck. Wenn ihr alle Löcher gestochen habt, die Vorlage wieder entfernen.
#4: Schneidet euch vom Garn ca. 40cm ab und fädelt ihn in die Nadel ein. Am Ende des Garns einen Doppelknoten machen. Nun beginnt ihr mit dem Sticken bis ihr das Tier fertigt habt. Am besten legt ihr die Vorlage neben euch und versucht diese nun von Loch zu Loch zu sticken. Ich habe mir selbst dabei einbisschen Spielraum gelassen. D.h. ich habe zwar die Konturen sehr penibel gestickt, aber bei den einzelnen Dreiecken improvisiert. Macht es wie ihr mögt!
Wanddeko selber machen Nashorn
Wanddeko Kuh sticken
Wanddeko Pferdekopf sticken
 Tipps & Tricks
  • Je nachdem, welchen Bilderrahmen ihr verwendet, solltet ihr auf die Positionierung der Vorlage besonders achten. Am besten finde ich es, wenn die Vorlage mittig aus dem Bilderrahmen ragt.
Welches Tier hättet ihr noch gerne auf Karton aufgestickt?
Bacio Anastasia  

Nicht vergessen, meldet euch für den Newsletter an um die Vorlage mit dem jeweils nächsten Newsletter zu erhalten. Diese sind immer zum Download bereit, egal wann ihr euch anmeldet. Das bedeutet auch, dass alle, die bereits den Newsletter erhalten, die Vorlage sofort runterladen können.
Danke.  

Hey guys, please subscribe for the newsletter in order to get the templates. You will find the templates in the next newsletter - and keep in mind: you are never too late. The templates will be always downloadable - regardless of the time of your subscription. Thanks.