Weihnachtskalender basteln in 5 Minuten: Das Watteschaf [Freebie]

November 24, 2014

Weihnachtskalender basteln mit Watte
Weihnachtskalender basteln mit Watte? Wie kann das denn aussehen? Ich weiß, für dieses Jahr bin ich ganz schön spät dran, was den Weihnachtskalender anbelangt. Und genau aus diesem Grund habe ich für euch eine Idee in Petto, die ihr nur ausdrucken und mit Watte bestücken müsst :) Cool, oder? Eine Last-Minute-Idee quasi! Ich glaube ja, dass es besonders Kindern Spaß macht. Und falls ihr meinen Weihnachtskalender vom letzten Jahr noch nicht kennt: hier geht es zum Zerplatz-mich-Adventskalender. Kreise scheinen es mir angetan zu haben.

Und nun schnell zur Anleitung.


Anleitung: Weihnachtskalender basteln mit Watte

Materialien für Weihnachtskalender
 
Was benötigt ihr, um den Weihnachtskalender zu basteln?
  • Vorlage für den Adventskalender (findet ihr am Ende des Posts)
  • DIN A4 (z.B. Fotokarton oder normales Kopierpapier)
  • Drucker
  • Watte
  • Kleber
Weihnachtskalender basteln Vorlage
#1: Ladet euch die Vorlage herunter und druckt sie auf einem DINA4 Papier aus. Ihr könnt das Motiv natürlich auch auf A3 skalieren, wer es ein wenig größer mag.
Wattebällchen für Weihnachtskalender

#2:  Nun 24 Wattebällchen formen. Sie sollten nur einbisschen größer sein als die Kreise auf dem Fell des Schafes, damit man die Zahlen der nächsten Tage nicht komplett verdeckt.
Weihnachtskalender kleben
#3: Nun die Zahl des Tages mit Kleber versehen.
Weihnachstkalender basteln Schaf
 #4: ...und einen Wattebausch auf diese Zahl kleben. Das macht ihr nun bis Weihnachten, sodass das Schaf an Weihnachten bestimmt nicht mehr frieren muss ;-)

Tipps & Tricks

  • Ich habe einen Bilderrahmen verwendet, damit den Weihnachtskalender eine schöne Präsentation bekommt und das Glas vorher natürlich entnommen.
  • Wer den Weihnachtskalender etwas schlichter mag, kann ihn auch gerne nur in Schwarz-Weiß ausdrucken.
  • Ich habe Fotokarton für den Ausdruck verwendet. Das ist schön stabil. Allerdings habe ich grau genommen, sodass die Farben anders herauskamen, als auf der Vorlage. Eure Entscheidung, wie ihr es mögt.
Was haltet ihr von meinem Last-Minute-Weihnachtskalender? Freue mich von euch zu hören!
Bei Verlinkung bitte nicht direkt auf die Vorlage verweisen, sondern auf den Blogbeitrag. Danke.

 Weihnachtskalender
Bacio, Anastasia